EFGANİ DÖNMEZ Abgeordneter zum Nationalrat
Markierung

AKP-Anhänger

Talk im Hangar-7  73 Prozent für Erdogan: Was ist los mit den Austro-Türken?

T

51,4 Prozent der Wähler haben laut vorläufigem Ergebnis für eine Verfassungsänderung in der Türkei gestimmt. Während Erdoğan von einer historischen Entscheidung des Volkes spricht, sagen Wahlbeobachter man könne „weder von freien noch von fairen Wahlen“ sprechen. Die türkische Opposition erkennt das Ergebnis nicht an. Tausende Menschen gingen mit dem Schlachtruf „Dieb, Mörder, Erdogan!“ auf die...

Die roten Linien wurden überschritten – am Beispiel des türkischen Einflusses in Österreich

D

In türkischen Medien wird über einen Mann berichtet, welcher beim Erscheinen des ehemaligen Weggefährten von Erdogan, Fethullah Gülen im Fernsehen auf den eigenen Fernseher mit einer Pump Gun geschossen hat. Hier werden Bilder produziert, welche den Nährboden für Gewalt bewusst aufbereiten. „Ich habe den Befehl gegeben, die Geschwüre unserer inneren Brunnenvergiftung und der Vergiftung des...

Wir müssen Einspruch erheben!

W

Die Türkei hat offiziell 81 Städte. Nicht erst seit der letzten türkischen Wahl wird Österreich inoffiziell als die 82. Stadt und insbesondere als Hinterland des politischen Islams und deren Parteien, Institutionen, Medien, Vereinen und Stiftungen angesehen. Jeder dieser Ableger hat in Österreich Vertretungen. Ihre Befehle, Agenda und Politik bekommen sie direkt aus der Türkei diktiert, ebenso...

Türkische Pediga Mitten in Deutschland/Österreich

T

…”Über diesem Phänomen wird leider aber etwas übersehen: Es gibt in Deutschland längst auch eine Art türkische Pegida, ein türkisches Gegenstück mit ganz ähnlicher Gesinnung. Nur ist die deutlich mächtiger und gefährlicher als die deutsche, weil die türkische Pegida einen ganzen Staat als Unterstützer im Rücken hat und viel offensiver mit Gewalt umgeht…” Mehr dazu: ...

EFGANİ DÖNMEZ Abgeordneter zum Nationalrat

Archiv

Kategorien

Schlagwörter-Wolke

Per E-Mail abonnieren

Sie können sich neue Einträge des Blog auch per E-Mail zustellen lassen. Bitte benutzen Sie nachstehenden Link um Ihre E-Mail-Adresse einzutragen. Danach bekommen Sie jeden neuen Artikel per E-Mail zugestellt. Natürlich können Sie Ihr Abonnement auch wieder löschen, wann Sie wollen.