EFGANİ DÖNMEZ Abgeordneter zum Nationalrat
Markierung

EU

Das Leben beginnt dort, wo die Angst endet

D

Vor 25 Jahren tobte ein furchtbarer Bruderkrieg vor unserer Haustüre. Das Resultat von blindem Nationalismus, gepaart mit politischer Unfähigkeit bescherte über hunderttausend Tote und noch mehr Flüchtlinge im ehemaligen Jugoslawien. Die EU glaubte das Problem durch Wegschauen lösen zu können. 25 Jahre später schaut die EU nicht nur weg, sondern ist Teil des Problems. Sie wäre aber gleichzeitig...

EU-Innenausschuss gegen Asyl für Snowden

E

EU-Innenausschuss gegen Snowden Asyl. Ob Asyl gewährt wird oder nicht, fällt nicht in die Kompetenz der EU sondern ist nationalstaatliche Angelegenheit, aber die EU hätte dennoch ein positives Signal aussenden können. Ein Grund mehr, warum meine brennende Pro-EU Haltung an Stärke verliert. Viele anstehende Probleme können nur auf europäischer Ebene gelöst werden, darin sind sich (hoffentlich)...

Plassnik von der Geschichte eingeholt?

P

Vordergründig könnte man annehmen, die Türkei räche sich für die kritische Positionierung der ehemaligen Außenministerin über einen EU-Beitritt. Eine genauere Betrachtung zeichnet das Bild einer Politikerin, die mit Haider & Co im gleichen Boot saß. Nun führt das Veto der Türkei gegen Ex-Außenministerin Ursula Plassnik als neue Generalsekretärin der Organisation für Sicherheit und...

Post – Raus aus EU Raus mit Ausländer – zum selber lesen

P

Mein Postfach im Parlament war wie immer mit vielen Postsendungen überfüllt. Eine Briefsendung ohne Absender erweckte mein besonderes Interesse. Nachdem ich diesen Brief gelesen habe wurde mir klar warum der Absender anscheinend nicht den Mut hatte seinen Namen und seine Kontaktadresse für eine Antwort zu hinterlassen. Der Brief zum nachlesen: Efgani Dönmez! Antwort Raus aus EU Raus mit Ausländer...

EFGANİ DÖNMEZ Abgeordneter zum Nationalrat

Archiv

Kategorien

Schlagwörter-Wolke

Per E-Mail abonnieren

Sie können sich neue Einträge des Blog auch per E-Mail zustellen lassen. Bitte benutzen Sie nachstehenden Link um Ihre E-Mail-Adresse einzutragen. Danach bekommen Sie jeden neuen Artikel per E-Mail zugestellt. Natürlich können Sie Ihr Abonnement auch wieder löschen, wann Sie wollen.