EFGANİ DÖNMEZ Abgeordneter zum Nationalrat
Markierung

Flüchtling

Züchten Probleme selbst heran

Z

Wie sollte die Lösung aussehen für das, was sich derzeit an den Grenzen abspielt? Die Lösung schlechthin gibt es nicht. Man muss auf unterschiedlichen Ebenen ansetzen. Das eine ist die Ursachenbekämpfung. Die Ursachen liegen darin, dass die USA Interventionskriege geführt haben. Im Irak, in Somalia, Afghanistan. Die Gewinne der Kriege streifen die Rüstungsfirmen ein, die Kosten werden...

Die Fluchtbewegungen haben eine wechselseitige Auswirkung auf die Herkunfts-, und Zielländer – Anlass zur Besorgnis liegt auf der Hand

D

Die Fluchtbewegungen haben eine wechselseitige Auswirkung auf die Herkunfts-, und Zielländer, dieses Faktum ist nicht von der Hand zu weisen. Die Fluchtursachen sind nicht nur die kriegerischen Auseinandersetzungen sondern auch die Art&Weise, wie wir Wirtschafts-, Landwirtschafts-, Energie-, Verkehrs-, und Entwicklungshilfepolitik betreiben. Die daraus resultierende immer größer werdende...

Asylthematik – Der zu billige Krieg

A

Die Fluchtgründe sind mannigfaltig, jene die zu einer Anerkennung als Konventionsflüchtling führen sind in der GFK festgeschrieben. Armutsbekämpfung fällt definitiv nicht zu den Aufgaben der GFK. Wie kann es sein, dass Tausende aus dem Kosovo, Serbien, Montenegro und Albanien es überhaupt ins Asylverfahren schaffen, wenn dem ein Zulassungsverfahren vorgeschaltet ist? Hier geht es um ein Versagen...

Asylthematik – Appell an mehr Sachlichkeit und weg von der Bauchebene

A

Angesichts des schockierenden – wenn letztlich auch wenig überraschenden – Berichts von Amnesty Österreich zu den Zuständen in Traiskirchen möchte ich zum wiederholten Male festhalten, dass dies erst der Anfang einer bereits stattfindenden größeren Migrationsbewegung ist. Über Zehntausende warten auf griechischen Inseln sowie Hunderttausende auf türkischem Territorium auf die erst beste...

EFGANİ DÖNMEZ Abgeordneter zum Nationalrat

Archiv

Kategorien

Schlagwörter-Wolke

Per E-Mail abonnieren

Sie können sich neue Einträge des Blog auch per E-Mail zustellen lassen. Bitte benutzen Sie nachstehenden Link um Ihre E-Mail-Adresse einzutragen. Danach bekommen Sie jeden neuen Artikel per E-Mail zugestellt. Natürlich können Sie Ihr Abonnement auch wieder löschen, wann Sie wollen.