EFGANİ DÖNMEZ Abgeordneter zum Nationalrat
Markierung

Integration

Spannungsfeld Integration

S

Migration, Integration, Asyl und das Verhältnis Staat und Religion im Kontext des Islams in westlichen Gesellschaften sind höchst emotional besetzte wahlentscheidende Themen, ob in den USA, in Europa und in Österreich – von der Bundesebene bis hin zur Gemeindestube sowie am Stammtisch. Umso wichtiger ist es, dass man sich dieser Thematik mit Augenmaß und Vernunft annähert, ohne alles zu...

Ö1 – Journal im Gast – Interviewserie Nationalratswahl 2017

Ö

Nationalratswahl 2017 In unserer großen Interview-Serie zur Nationalratswahl kommen Nationalratskandidaten und -kandidatinnen zu Wort, die viel zu sagen haben, aber sonst nicht so im Mittelpunkt stehen. Für die ÖVP sprechen wir mit Efgani Dönmez, Monika Feldner-Zimmermann hat das Interview geführt. Er ist als langjähriger Grüner Bundesrat mit markigen Sprüchen bekannt geworden. Doch nun...

Perspektiven Integration – Menschen türkischer Herkunft

P

Menschen türkischer Herkunft in Österreich In der dritten Ausgabe des Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF) der Reihe Perspektiven Integration sind die sechs Expert/innen Kenan Güngör (Internationaler Experte für Integrations- und Diversitätsfragen und Mitglied des Expertenrats für Integration), Berivan Aslan (Nationalratsabgeordnete der Grünen und Vorstandsmitglied des “Netzwerk...

Neues Fremdenrechtsgesetz und alte Probleme die bleiben

N

Täglich grüßt das Murmeltier, nicht nur in der Komödie von Ben Murray, welcher 1993 eine zynisch, grantige Hauptfigur spielt sondern auch in der österreichischen Politik gibt es derartige Erscheinungen. Das ÖVP dominierte Innenministerium und das SPÖ geführte Verteidigungsministerium sind jeher für beide Parteien, jene Stellen, wo über Migrationsthemen und deren (nicht) Steuerung entschieden wird...

Je “dunkler” man ist, umso mehr muss man leisten

J

Efgani Dönmez ist kein klassischer Grüner. Wäre auch zynisch, haben ebenjene den 39-jährigen Politiker doch vor genau einem Jahr aus dem Bundesrat abgewählt. »Querdenker sind hier anscheinend nicht erwünscht«, hieß es damals von ihm. Im Gespräch mit Kopf um Krone spricht Dönmez von Haus- und Hoftürken, kopftuchtragenden Richterinnen und Bundeskanzlern mit Migrationshintergrund. Grundtenor: »Es...

EFGANİ DÖNMEZ Abgeordneter zum Nationalrat

Archiv

Kategorien

Schlagwörter-Wolke

Per E-Mail abonnieren

Sie können sich neue Einträge des Blog auch per E-Mail zustellen lassen. Bitte benutzen Sie nachstehenden Link um Ihre E-Mail-Adresse einzutragen. Danach bekommen Sie jeden neuen Artikel per E-Mail zugestellt. Natürlich können Sie Ihr Abonnement auch wieder löschen, wann Sie wollen.