Schlagwort-Archive: Peter Pilz

Harakiri der Grünen

Harakiri steht für die Selbsttötung in Japan. Die österreichische Politversion ist die derzeitige Performance der Grünen. Die Tücken der Basisdemokratie sind Unberechenbarkeit und daran anknüpfend eine fehlende strategische Ausrichtung. Dies ist jedoch für jede politische Bewegung ein essenzieller Bestandteil, wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommentar | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein kleines Licht und große Symbolik

Seit 20 Jahren wird das Friedenslicht von Bethlehem vom EU-Parlamentarier Paul Rübig über Oberösterreich nach Straßburg gebracht. Eine kleine Flamme mit großer Symbolkraft, welche in Zeiten wie diesen, in denen die Finsternis durch überbordenden Nationalismus, Egoismus und Fanatismus in und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommentar | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Grünen-Politiker für neuen Ausländerkurs

Schelte wegen der Wortwahl des Bundesrates Dönmez, aber auch Zuspruch in der Sache: Die Partei müsse sich stärker der Probleme in diesem Bereich annehmen, lautet der Tenor Wien – Der Grünen-Ex-Chef fühlt sich an alte Zeiten erinnert: „Diese Debatte haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Media | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Diskussion über Arbeitsmoral der Abgeordneten

Der Bundeskanzler, gestand den Abgeordneten immerhin zu, bis 16 Uhr zu arbeiten – was ja nicht nichts ist. Kollege Pilz hingegen wusste zu berichten, viele der Kollegen wollten „nur eines: nach zwei Stunden nach Hause“. Das ist angesichts der innenpolitischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommentar | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar