EFGANİ DÖNMEZ Abgeordneter zum Nationalrat
Markierung

Türkei

Politischer Islam – Das Endziel ist Europa

P

Der 37. US Präsident Richard Nixon legte unter anderem das Fundament für den Aufstieg des politischen Islam in der muslimischen Welt. „Wir dürfen es nicht zulassen, dass in der muslimischen Welt sich eine laizistische Demokratie etabliert. Das Bildungssystem und das gesellschaftliche Leben müssen auf religiösen Fundamenten gegründet werden. Wenn wir die Hirten an der Spitze dieser Länder für uns...

Die politische Instabilität der Türkei hat Auswirkungen auf Europa

D

Das Auseinanderdriften der Beziehungen zwischen der EU und der Türkei muss in einem größeren Zusammenhang betrachtet werden. Einerseits die Fehler und Doppelbödigkeit der europäischen Politiker gegenüber der Türkei im Annäherungsprozess, andererseits der immer stärker werdende Einfluss innerhalb der AKP, die Türkei weg von Europa hin zu Russland, China und Zentralasien zu orientieren. Der...

Wer sind diese genervten Musliminnen?

W

Die letzten Wochen waren voll mit Themen zu Vollverschleierung und Kopfbedeckung. Die meisten Muslime und Musliminnen, die sich bei Debatten über islamische Gesellschaftsthemen in Österreich in den Vordergrund drängen, kommen nicht gerade zufällig aus dem Umfeld des politischen Islams. Sie vertreten häufig auch nicht zufällig die Positionen der Organisation of Islamic Cooperation (OIC). Hier wird...

Ö1 – Im Journal zu Gast – “Brandstifter als Feuerlöscher”

Ö

Efgani Dönmez, ehemaliger grüner Bundesrat, spricht auch nach seiner politischen Karriere Klartext – über Pro-Erdogan-Demos und Doppelstaatsbürgerschaften, aber auch über den politischen Islam und den Einfluss türkischer Regierungsverbände in Österreich. Als Sohn eines türkischen Gastarbeiters Mitte der 70er Jahre im Kleinkindalter nach Österreich gekommen, nimmt sich der 39-jährige Fachhochschul...

EFGANİ DÖNMEZ Abgeordneter zum Nationalrat

Archiv

Kategorien

Schlagwörter-Wolke

Per E-Mail abonnieren

Sie können sich neue Einträge des Blog auch per E-Mail zustellen lassen. Bitte benutzen Sie nachstehenden Link um Ihre E-Mail-Adresse einzutragen. Danach bekommen Sie jeden neuen Artikel per E-Mail zugestellt. Natürlich können Sie Ihr Abonnement auch wieder löschen, wann Sie wollen.