EFGANİ DÖNMEZ Abgeordneter zum Nationalrat
Markierung

Ausgrenzung von Muslimen

Religion in einer säkularen Gesellschaft aus muslimischer Sicht

R

Zunächst ist festzuhalten, dass diese „muslimische Sicht“ keine Allgemeingültigkeit für den Islam und für die Muslime hat, sondern nur eine subjektive Sichtweise meiner eigenen Erfahrungswelt, meiner persönlichen Exegese des Islams und meinem Bestreben nach einer differenzierten Denkweise entspringt. Die öffentlichen Debatten werden meiner Meinung nach sehr verkürzt und in extremen Gegensätzen...

Feindbild Islam? Eine besorgniserregende Entwicklung

F

Die religiösen Institutionen in den muslimischen Ländern sind überwiegend dafür verantwortlich, dass der Islam als Religion ein derart negatives Bild in der Öffentlichkeit abgibt. Statt sich auf die Seite der Aufgeklärten zu schlagen, welche sich für Gerechtigkeit, Demokratie und Gleichbehandlung von Mann und Frau einsetzen (eine der Kernaussagen des koranischen Islams), unterstützen diese...

Einladung zur Podiumsdiskussion „Politischer Islam in Österreich und Europa – Auswirkungen und Konsequenzen“

E

„Die Ergebnisse der Fundamentalismus-Studie für Österreich und Europa, die Etablierung des von Saudi-Arabien finanzierten „Interreligiösen Dialogzentrums“ in Wien, das Islamgesetz neu, welches unter großer Geheimhaltung nur mit der IGGÖ von der Bundesregierung ausverhandelt wird, die Aufmärsche der AKP- Anhänger in Österreich, die Ergebnisse der Imam-Studie, die Entstehung von islamisch geführten...

EFGANİ DÖNMEZ Abgeordneter zum Nationalrat

Archiv

Kategorien

Schlagwörter-Wolke