EFGANİ DÖNMEZ Abgeordneter zum Nationalrat
Kategorie

Media

Abschiedsrede im Nationalrat

A

Meine Abschiedsrede im Parlament am 25.09.2019 Wir haben in den letzten Monaten und Jahren eine politische Polarisierung hohen Ausmaßes erlebt. Dies obwohl wir in diesem Land insgesamt in gutem Wohlstand leben. Dieser Wohlstand muss aber immer wieder aufs Neue erarbeitet werden. Wir müssen daher mit geschärftem Blick und echtem Willen zu Reformen die Chance für tiefgreifende Veränderungen...

Mein neues Buch: Das Verhalten zählt. Nicht die Herkunft.

M

Um der Polarisierung in unserem Land erfolgreich entgegenzuwirken, braucht es klare Differenzierungen. Beispielsweise zwischen koranischem Islam und Islamismus. Oder zwischen Asyl und Migration. Sein Kompass für Integration ist das klare Bekenntnis zu einer säkularen und toleranten Gesellschaft. Was uns verbindet ist das soziale Verhalten im Sinne unserer Wertewelt, unabhängig von der Herkunft...

Talk im Hangar-7  73 Prozent für Erdogan: Was ist los mit den Austro-Türken?

T

51,4 Prozent der Wähler haben laut vorläufigem Ergebnis für eine Verfassungsänderung in der Türkei gestimmt. Während Erdoğan von einer historischen Entscheidung des Volkes spricht, sagen Wahlbeobachter man könne „weder von freien noch von fairen Wahlen“ sprechen. Die türkische Opposition erkennt das Ergebnis nicht an. Tausende Menschen gingen mit dem Schlachtruf „Dieb, Mörder, Erdogan!“ auf die...

Servus TV – Hangar 7 – Darf man Rechtsextreme einladen? – Studie “Jugendliche in der offenen Jugendarbeit” im Auftrag der Stadt Wien

S

Talk im Hangar-7 Darf man Rechtsextreme einladen? Gesprächsrunde | Österreich 2016 Die Studie “Jugendliche in der offenen Jugendarbeit” wurde im Auftrag der Stadt Wien durchgeführt, noch vor der großen Flüchtlingswelle. Befragt wurden 400 Personen verschiedenen Alters, Herkunft oder Religion, die in Jugendzentren betreut werden und eher aus sozial schwächeren Milieus stammen. Das...

Wieder „Türken raus?“ – Türkei wird zum brisanten Thema in Wien

W

Als Reaktion auf die Pro-Erdogan-Demonstrationen in Österreich hat die österreichische Regierung an die türkischen Migranten appelliert, das Land zu verlassen. Daraufhin forderte die türkische Gemeinde ‚Neue Bewegung für die Zukunft‘ (NBZ) Mitte August finanzielle Entschädigungen im Fall einer Rückwanderung in die Türkei. Dutzende türkischstämmige Arbeiter wären dazu bereit, so schreibt die NBZ...

EFGANİ DÖNMEZ Abgeordneter zum Nationalrat

Archiv

Kategorien

Schlagwörter-Wolke