EFGANİ DÖNMEZ Abgeordneter zum Nationalrat
Markierung

AKP

Ausländerwahlrecht – Wie SPÖ und Grüne die selben Ziele, wie die AKP von Erdogan verfolgen

A

Es gibt bereits zahlreich publizierte Pro&Contra Argumente zum Ausländerwahlrecht. Deswegen ist es überflüssig darauf nochmals einzugehen.  Wohin der Weg führt, wenn man die Einführung des Ausländerwahlrechts zu Ende denkt, möchte ich anhand von einem konkreten Beispiel erläutern. So kann man eine Gesellschaft massiv verändern und sich potenzielle Wählerstimmen „erkaufen“. Durch den...

Hagia Sophia – Gefälligkeitsentscheidung der türkischen Justiz und ein Kniefall vor Islamisten

H

Das ist vermutlich eine Ausprägung des Größenwahns von Erdogan. Er will sich m. E. als neuzeitlicher Fatih Sultan Mehmet präsentieren. Mehmet II war zwar grausam aber konsequent und schlau. Aber die beiden letzten Eigenschaften fehlen Erdogan. Bis jetzt hat er jedoch Glück gehabt. Man soll das Glück jedoch nicht herausfordern. Die im sechsten Jahrhundert erbaute Hagia Sophia, damals 900 Jahre die...

Die türkische Diaspora-Agentur YTB baut die Vertretungen von Erdoğan-Netzwerken im Ausland aus – Österreich ist auch betroffen  

D

Die kürzlich erfolgte Ernennung zur Führung der türkischen Diaspora-Agentur bestätigt die seit langem bestehende Ansicht, dass die Regierung von Präsident Recep Tayyip Erdoğan daran interessiert ist, ihre radikal spaltende politisch-islamistische Ideologie unter türkischen und muslimischen Diasporagemeinschaften im Ausland zu fördern, insbesondere auch in Österreich. Die Agentur, die offiziell...

Heldentum und Opfertod – unterschiedliche Wahrnehmung und Sensibilität bei der Nationalgeschichte

H

Wenn man sich die alten Wahlclips von Osman Gökcek (Sohn des AKP-Mandatar und Ankara Bürgermeisters Melih Gökcek) legendärer “Sportpalast”artiger Rede beim Türkiye Genclik Federasyon – Türkische Jugend Föderation (TÜGEF-Kongress) ansieht, dann erkennt man die totalitäre Bildsprache und Rhetorik. Das die NSDAP-Rethorik von den AKP’lern so deutlich und gleichzeitig so...

Die neuen Bündnispartner?

D

„Wahlkampf ist Zeit fokussierter Unintelligenz. Da passieren gelegentlich Dinge, die nicht gescheit sind, leider auch in der eigenen Partei.“ Dieser Ausspruch stammt vom Wiener SPÖ-Bürgermeister Michael Häupl. Das Problem, welches bei Teilen der SPÖ und ÖVP immanent in Erscheinung tritt, ist, dass sich diese „Unintelligenz“ und die „nicht gescheiten Dinge“ nicht nur auf die Zeit des Wahlkampfes...

EFGANİ DÖNMEZ Abgeordneter zum Nationalrat

Archiv

Kategorien

Schlagwörter-Wolke