EFGANİ DÖNMEZ Abgeordneter zum Nationalrat a.D.
Autor

Efgani Dönmez

Groß Denken und klein Handeln, am Beispiel der Ukraine Flüchtlinge in Oberösterreich

G

Wir möchten als Wirtschaftsstandort international ganz vorne mit dabei sein und die besten Köpfe der Welt ansprechen, damit sich die gutausgebildeten Arbeitsnomaden in Österreich niederlassen, noch besser in Oberösterreich ansiedeln. Jedoch scheitern wir in der Realität – im internationalen Wettbewerb um die besten Köpfe der Welt – meist und nicht nur, an unserem provinziellen Kleingeist...

Rauchen als massive Umweltverschmutzung

R

Die Doppelmoral des Staates bei der Thematik Rauchen Dass das Rauchen ungesund ist, diese Erkenntnis zu haben, dafür braucht man nicht die hellste Kerze auf der Torte sein. Warum dennoch viele Menschen zur Zigarette greifen, in dem Wissen, dass dies schädlich für ihre Gesundheit ist und über einen Lebenszyklus von 50 Jahren viele Krankheiten zu bekommen exorbitant steigt sowie finanziell...

Rauchen – Könnte Österreich dem Weg Neuseelands folgen?

R

Für die Jungen von heute wird de facto ein Rauchverbot eingeführt Mit der Einführung des Impfzwanges für die Bevölkerung hatten alle Parteien, welche im Parlament vertreten sind, ausgenommen die FPÖ, kein Problem. Der Tenor der Parteien und der 4. Gewalt im Staate, unabhängig der aufgeheizten und polarisierenden Stimmung im Land war, einstimmig. Zumindest in dieser Frage war Österreich, innerhalb...

Wie sicher ist OÖ im Katastrophenfall?

W

Blackout: Ohne Eigenvorsorge katastrophal – Im Gespräch mit dem Präsidenten des OÖ Zivilschutz Michael Hammer Möglicher Blackout und Atomunfall sind die größten Herausforderungen für den OÖ Zivilschutz Die unsichtbare Hand, so beschrieb der Ökonom und Philosoph Adam Smith in seinem Werk „Der Wohlstand der Nationen“ (1776), die unbewusste Förderung des Gemeinwohls. Um auf...

EFGANİ DÖNMEZ Abgeordneter zum Nationalrat a.D.

Archiv

Kategorien

Schlagwörter-Wolke