EFGANİ DÖNMEZ Abgeordneter zum Nationalrat
Markierung

Islamisierung Balkan

Das Leben beginnt dort, wo die Angst endet

D

Vor 25 Jahren tobte ein furchtbarer Bruderkrieg vor unserer Haustüre. Das Resultat von blindem Nationalismus, gepaart mit politischer Unfähigkeit bescherte über hunderttausend Tote und noch mehr Flüchtlinge im ehemaligen Jugoslawien. Die EU glaubte das Problem durch Wegschauen lösen zu können. 25 Jahre später schaut die EU nicht nur weg, sondern ist Teil des Problems. Sie wäre aber gleichzeitig...

Ein Dialog ganz nach österreichischem Geschmack

E

… Auch der Bundesratsabgeordnete der Grünen, Efgani Dönmez, übt massiv Kritik: „Es ist zu begrüßen, wenn der (interreligiöse) Dialog gesucht wird, jedoch wenn man es halbwegs ernst meint, dann sollte man den Dialog mit jenen suchen, welche in Österreich wohnen und ihren Lebensmittelpunkt haben. Es gibt keine nennenswerten Zahlen über Einwanderer in Österreich aus Saudi-Arabien. Wir wissen...

Weckruf – Salafistische Terroristen werden seit Jahren in EU-Beitrittskandidatenländern in Stellung gebracht – Beispiel Mazedonien

W

Seit Dezember 2005 hat Mazedonien den Status eines Beitrittskandidaten der EU. In Mazedonien gibt es, wie in vielen anderen Balkanländern, einige Ordensklöster, welche seit Jahrhunderten von Bektasi-Orden geleitet werden. Diese Orden wurden in den letzten Jahren immer mehr durch Gewalt von Salafisten übernommen. Der Balkan, insbesondere diese Klöster sind die Rückzugsgebiete der Salafisten...

EFGANİ DÖNMEZ Abgeordneter zum Nationalrat

Archiv

Kategorien

Schlagwörter-Wolke