EFGANİ DÖNMEZ Abgeordneter zum Nationalrat a.D.
Markierung

Migration

Ene Mene Muh und dran bist du – Das politische Spiel am Rücken der Flüchtlinge

E

Die Politik kratzt gegenwärtig nur an der Oberfläche herum. Ein Ende dieses Flüchtlingsstroms ist nicht in Sicht, da die verantwortlichen Eliten noch immer nicht erkannt haben, dass die Lösung der gegenwärtigen Probleme auf Entwicklung, Sicherheit und Kooperation beruhen und nicht auf Wettbewerb, wer denn die wenigste Verantwortung übernimmt. Die Verantwortung an die Landesgrenzen des...

Gangsta-Rap aus Ried – Graue Wölfe – und das scheinheilige Geheule der FPÖ

G

Grundsätzlich handelt es sich bei dem Video um eine Rieder Version einer ganzen Musik/Szeneausrichtung aus dem „Gangster-Rap“ der vor allem in Deutschland sogar durch ein eigenes Label (Meine Stadt 2010) betrieben wird. Der „kriminelle“ Hintergrund muss nicht unbedingt mit der Realität übereinstimmen sondern kann auch Ausdruck „künstlerischer“ Freiheit sein. In Deutschland gibt es jedenfalls...

Die ÖVP hat mit dem Staatssekretär Sebastian Kurz noch Größeres vor

D

Integrationsstaatssekretär Kurz und der Präsident der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich (IGGiÖ), Fuat Sanac, haben am Montag das “Dialogforum Islam” gestartet. Damit soll in Österreich ein institutionalisierter Dialog mit Muslimen etabliert werden, heißt es aus dem Staatssekretariat. Um die Relationen wieder ins Bewusstsein zu rücken: Die Islamische Glaubensgemeinschaft...

100.000 Zuwanderer bis 2030?

1

100.000 Zuwanderer bis 2030? Für SPÖ zu vielIntegration – Kritik von allen Seiten am Vorstoß von Außenminister Spindelegger. Wie viele Zuwanderer braucht Österreich in den kommenden Jahren? Darüber debattiert seit gestern die heimische Politik. Auslöser war Außenminister und ÖAAB-Chef Michael Spindelegger. Er sagte in der Presse , dass Österreich bis 2030 rund 100.000 Immigranten benötige. „Wir...

Forderungen nach einem Staatssekretariat für Migration und Integration werden immer lauter

F

Die Töne, welche in den letzten Tagen angeschlagen wurden hören sich nach einem Wunschkonzert an. Hierbei sollte man sich auf das Machbare konzentrieren und nicht auf parteipolitische Zwischenrufe, egal von welcher Seite. Kein Betrieb in der Realwirtschaft macht sich auf Personalsuche, wenn nicht einmal das Fundament für die Betriebshalle gelegt wurde, geschweige denn, die notwenigen Materialen...

EFGANİ DÖNMEZ Abgeordneter zum Nationalrat a.D.

Archiv

Kategorien

Schlagwörter-Wolke