EFGANİ DÖNMEZ Abgeordneter zum Nationalrat
Markierung

Imame

Politisches Placebo – Verbot der Symbole von reaktionären und extremen Vereinen löst das Problem nicht

P

Den Begriff des Placebokennt man aus der Medizin. Ein Arzneimittel, das keine gesundheitsfördernde, heilende Mittel enthält und somit auch keine genesende Wirkung haben kann. Dieses Phänomen ist auch des Öfteren in der Politik anzutreffen, insbesondere wenn es sich um emotional aufgeladene Themenkomplexe handelt. Die Verpackung zählt, nicht der Inhalt. Die von der Regierung groß angekündigte...

Islamgesetz neu ist absolut begrüßenswert, jedoch der Dialog wird wieder nur gezielt mit den konservativen Gruppierungen gesucht. Ein wiederholter politischer Kniefall vor den islamisch-konservativen Gruppierungen!

I

Dass das Islamgesetz aus dem Jahre 1912 reformiert und auf Höhe der Zeit gebracht werden soll, ist begrüßenswert. Weniger erfreulich ist, dass trotz über 100 Jahre Islam in Österreich, nach wie vor von einer monolithischen Religionsgemeinschaft ausgegangen wird. Die Pluralität innerhalb des Islam und ihre unterschiedlichen Strömungen sowie Vertreter, wie die Schiiten und mittlerweile auch laut...

“Es geht um Ängste der Bevölkerung”

&

Der grüne Bundesrat Efgani Dönmez im Interview über Minarette, Parallelgesellschaften und Zweidrittel-Blockade Von Katharina Schmidt Aufzählung “Ein Gebäude soll ins Ortsbild passen.” Aufzählung Integration nach dem Prinzip “fordern und fördern”. Aufzählung Kritik am Umgang mit Ex-EU-Mandatar Voggenhuber. “Wiener Zeitung”: Hat Sie das Schweizer Votum gegen den...

Zur Islam-Studie

Z

Grüner Bildungssprecher Klubobmann Gottfried HIRZ / Grüner Bundesrat Efgani DÖNMEZ: Zur Islam-Studie: Die Ausbildung von Religions¬lehrerInnen hat bei jeder Religionsgemeinschaft den demokratischen Grundwerten unserer Gesellschaft zu entsprechen „Die Ausbildung der ReligionslehrerInnen hat auf der Basis der demokratischen Grundwerte unserer Gesellschaft zu erfolgen und braucht eine staatliche...

Kirchturm oder Minarett – sind beide adrett?

K

In der Diskussion über Moscheenbau in Europa im speziellen in Österreich tun sich viele Gräben auf, welche bei näherer Betrachtung, den essentiellen Kern der Diskussion außer Acht lässt. “Die Anerkennung des Islam wurde erstmals durch ein Gesetz 1874 verankert und 1912 durch das sogenannte „Islamgesetz“ verstärkt. Vier Jahre zuvor hatte Österreich-Ungarn Bosnien-Herzegowina annektiert...

EFGANİ DÖNMEZ Abgeordneter zum Nationalrat

Archiv

Kategorien

Schlagwörter-Wolke