EFGANİ DÖNMEZ Abgeordneter zum Nationalrat
Markierung

interreligiöser Dialog

Die blöden Aussagen von Ex-Justizministerin Bandion-Ortner sind das Ergebnis einer noch blöderen Politik der Regierungsparteien

D

Die blöden Aussagen von Ex-Justizministerin Bandion-Ortner sind das Ergebnis einer noch blöderen Politik der Regierungsparteien. Einen Finanzier des internationalen Terrorismus unter dem Deckmantel eines “interreligiöses Dialogzentrum” überhaupt in Österreich Fuß fassen zu lassen und diese dann auch noch mit diplomatischen Immunitäten auszustatten verdeutlicht eines, dass unserer...

Burka – Zeichen setzen oder unsichtbar werden?

B

Frauen, die durch das Tragen der Burka ihren gesamten Körper verhüllen, setzen ein gesellschaftliches Zeichen: Was uns auf den ersten Blick auffällt, geht in Wahrheit damit einher, dass diese Frauen in der Öffentlichkeit unsichtbar gemacht werden. Burka tragende Frauen stellen sich ins gesellschaftliche Abseits, weil durch diesen Kleidungsstil faktisch auch soziale und wirtschaftliche Nachteile –...

Unter dem Deckmantel des “Interreligiösen Dialoges” wird ein Zentrum in Österreich installiert

U

Unter dem Deckmantel des “Interreligiösen Dialoges” wird ein Zentrum in Österreich installiert, welches von den Saudis finanziert wird, mit Unterstützung der Regierungsparteien und des Steuerzahlers, welches das Gehalt von ÖVP Parteisoldatin Bandion-Ortner finanziert. Über die Qualifikation und Kompetenzen von ÖVP Bandion-Ortner, der ehemalig gescheiterten Justizministerin, entbehrt...

Unter dem Deckmantel des Dialoges kann man anscheinend jeden Humbug betreiben

U

Linz (OTS) Weiter massive Kritik an der ÖVP Unterstützung für ein geplantes wahabitisches Dialogzentrum in Österreich kommt vom Grünen Bundesrat Efgani Dönmez „Die hart erkämpften Freiheiten der westlichen Welt, werden von einer am Kapital orientierten, angeblich wirtschaftskompetenten Volkspartei, geopfert. Die Orientierungslosigkeit der Wiener Volkspartei dürfte auf die Bundesebene übergriffen...

Massive Kritik an ÖVP Unterstützung für geplantes wahabitisches Dialogzentrum in Österreich

M

Linz (OTS) – Die Scheinheiligkeit und Doppelbödigkeit der Regierungsparteien scheint keine Grenzen zu kennen. Unter dem Deckmantel der Integration und des interreligiösen Dialogs unterstützt die Regierungspartei ÖVP – speziell Außenminister Michael Spindelegger – die Pläne zur Errichtung eines unter saudi-arabischem Einfluss stehenden wahabitischen “Dialogzentrums”...

EFGANİ DÖNMEZ Abgeordneter zum Nationalrat

Archiv

Kategorien

Schlagwörter-Wolke