EFGANİ DÖNMEZ Abgeordneter zum Nationalrat
Markierung

Muslime

Religion in einer säkularen Gesellschaft aus muslimischer Sicht

R

Zunächst ist festzuhalten, dass diese „muslimische Sicht“ keine Allgemeingültigkeit für den Islam und für die Muslime hat, sondern nur eine subjektive Sichtweise meiner eigenen Erfahrungswelt, meiner persönlichen Exegese des Islams und meinem Bestreben nach einer differenzierten Denkweise entspringt. Die öffentlichen Debatten werden meiner Meinung nach sehr verkürzt und in extremen Gegensätzen...

Das Dilemma der muslimischen Welt

D

Weltweit leben ca. 14,6 Millionen Juden und 1,4 Milliarden Muslime. Trotz der zahlenmäßigen Unterlegenheit sind die Juden den Muslimen in Bereichen der Wissenschaft, der Forschung und Lehre, dem Erfindergeist sowie der Stärke haushoch überlegen. Warum ist das so? In den letzten 100 Jahren haben alleine im Bereich der Wissenschaft 104 Juden und nur 3 Muslime den Nobelpreis erhalten. Was macht den...

Feindbild Islam? Eine besorgniserregende Entwicklung

F

Die religiösen Institutionen in den muslimischen Ländern sind überwiegend dafür verantwortlich, dass der Islam als Religion ein derart negatives Bild in der Öffentlichkeit abgibt. Statt sich auf die Seite der Aufgeklärten zu schlagen, welche sich für Gerechtigkeit, Demokratie und Gleichbehandlung von Mann und Frau einsetzen (eine der Kernaussagen des koranischen Islams), unterstützen diese...

Innocence of Muslims – Ein letztklassiger Film

I

Ein letztklassiger Amateurfilm, veröffentlicht auf einem Blog, dessen Herkunft und Hintermänner, welche ihn finanziert haben sollen, Emotionen hoch gehen und Kriegsschiffe aufziehen lässt. Hunderte, tausende wutentbrannte, meist männliche Muslime ziehen vor Gebäuden auf, verbrennen US-Symbole, töten Menschen, bringen durch die Verwendung von religiösen Symbolen im Film christliche Minderheiten...

Säkularer Moslem mit alevitischen Wurzeln

S

Ich setze mich für die Trennung von Staat und Religion ein. Aber das hat nichts damit zu tun, dass ich Alevite bin – von Efgani Dönmez Der grüne Bundesrat Efgani Dönmez antwortet auf Hans Rauschers Einserkastl “Burka-Verbot” vom 3.12.2009. Egal, welcher Religion man angehört: Herabwürdigung gehört entschieden in die Schranken gewiesen. Seit Jahren breitet sich ein politischer...

EFGANİ DÖNMEZ Abgeordneter zum Nationalrat

Archiv

Kategorien

Schlagwörter-Wolke